Chakren Meditation – Chakren ausbalancieren

Was sind Chakren überhaupt?

Chakra kommt aus dem Sanskrit cakrá und bedeutet Rad. Es handelt sich dabei um Energiezentren in Deinem Energiesystem, die entlang Deiner Wirbelsäule angeordnet sind.

Das Konzept der Chakren kenne ich seit vielen Jahren aus dem (Kundalini-)Yoga, hier gibt es auch einzelne Übungsreihen, die das jeweilige Chakra stärken. Hier werde ich Dir zeigen, wie Du durch gezielte Klopfmeditationen Deine Chakren balancieren kannst.

Chakren transformieren und wandeln die Energie, die in Dein System fließt. Chakren arbeiten immer im Team, ein energetisches Defizit eines Chakras gleicht das darüber- oder darunterliegende aus, oder das Komplementär-Chakra ergänzt. Unser Energiesystem ist in Harmonie, wenn die Energie frei fließen kann und die Chakren gut zusammenarbeiten.

Hier erkläre ich die 7 Hauptchakren genauer

…und verlinke Dir auch bei jedem Chakra eine Klopfmeditation, mit der Du das jeweilige Chakra ausgleichen kannst. Das Meridianklopfen ist eine meiner Lieblingsmethoden aus der Energetischen Psychologie, mit der ich mittlerweile seit 17 Jahren mit mir und meinen Kunden arbeite, um Energetische Blockaden zu lösen, das Herz und die Vergangenheit zu heilen und Stress abbaue. Falls Du es noch nicht kennst, kannst Du hier die Grundlagen in einem kostenfreien Kurs kennenlernen. Damit Du es täglich sicher anwenden kannst und so wie ich Dir jederzeit selbst damit beim Stress reduzieren helfen kannst, schau Dir meinen Herzcoaching-Klopfkurs an. Der lohnt sich wirklich, denn danach bist Du fit im Klopfen und er kommt auch mit einer Menge Beispielklopfrunden, z.B. für Selbstliebe, Ärger, Stress uvm. Die Chakra-Klopfrunden sind als Bonus auch dabei, als eBook UND als mp3-Audio zum gleich Mitklopfen.

Chakren Meditation – Wo liegen die 7 Hauptchakren?

Im Bild siehst Du, wo die einzelnen Chakren liegen, ebenso ihre Bezeichnungen und ihre Farben.

 

Wurzelchakra - Muladhara

Komplementär zum Kronenchakra

Themen:

Erdung, Stabilität, Struktur, Sicherheit, Kraft in der Ruhe, Liebe für das Leben, Anerkennen des eigenen Tempos, der eigenen Schatten, Verbindung zur Evolution, Urvertrauen, Aufladen, Entladen

Farbe:

rot

Blockiert:

Wenn Du “keine Erdung” hast, bist Du leicht aus dem Gleichgewicht zu bringen, hast Ängste unbestimmter Art, fühlst Dich nicht sicher.

Ausgeglichen:

Bist Du verwurzelt, hast ein ausgeglichenes Wurzelchakra, fühlst du dich sicher und kraftvoll und hast Power für Dich und Deinen Tag. Du weißt um Deine Wichtigkeit hier auf der Erde.

Sakralchakra - Swadhistana

Komplementär zum Stirnchakra

Themen:

Liebe zum eigenen Körper, zu schönen Dingen, Hingabe, Verspieltheit, Kreativität, Genuss, Sinnlichkeit, Sexualität, im Fluss sein, Emotionen

Farbe: orange

Blockiert:

Dir fehlt die Lebensfreude, es fühlt sich alles grau an. Du hast wenig Lust. Auf gar nichts. Du fühlst Dich unkreativ und gelähmt.

Ausgeglichen:

Wenn die Energie hier leicht fließen kann, sprühst Du vor Energie und Deine Augen strahlen, weil Du das Leben liebst. Du bist gerne kreativ und erschaffst Neues. Du kannst mit Leichtigkeit mit dem Leben mitfließen.

Solarplexuschakra - Manipura

Komplementär zum Halschakra

Themen:

Abgrenzung, Macht, Disziplin, Selbstwert, Balance zwischen Innen und Außen, Mut, Willenskraft

Farbe: gelb

Blockiert:

Dir fällt es schwer, Entscheidungen zu treffen, Deinen Weg motiviert zu verfolgen und dranzubleiben, auch wenn der innere Schweinehund Dich überzeugen will, aufzugeben. Du fühlst dich unmotiviert und kraftlos.

Ausgeglichen:

Wenn die Energie hier leicht fließen kann, hast du keine Zweifel. Du bist Dir selbst sicher und gehst mutig Deinen Weg, den Weg Deines Herzens. Du kannst Dich gut von anderen abgrenzen und übernimmst Verantwortung für Dich und Dein Leben. Du kannst gut auf Deine Kraft achten.

Herzchakra - Anahata

Themen:

tiefe Akzeptanz, Liebe, Dankbarkeit, Selbstliebe, Vergebung, innerer Frieden, neue Wege gehen, Verantwortung für sich selbst, Herzensweg

Farbe: grün

Blockiert:

Du fühlst Dich schwer ums Herz, bist vielleicht traurig oder depressiv, obwohl Du nicht weißt, warum. Du bist schnell genervt von Menschen, die Du eigentlich liebst. Unzufriedenheit und innere Leere machen Dir zu schaffen.

Ausgeglichen:

Wenn die Energie hier leicht fließen kann, kannst Du Dich selbst und andere lieben und annehmen, wie sie sind. Du fühlst Dich glücklich und leicht ums Herz. Du empfindest Dankbarkeit für viele große und kleine Dinge in Deinem Leben.

Halschakra - Vishudda

komplementär zu Solarplexus-Chakra

Themen:

Ausdruck, Kommunikation, authentisch leben und sein, eigene Wahrheit sprechen, Klarheit

Farbe: hellblau

Blockiert:

Hast Du hier eine Blockade, findest Du oft nicht die für Dich richtigen Worte, Du hast Probleme mit Deiner Stimme oder Du gehst Konflikten aus dem Weg, indem Du die Worte herunterschluckst. Es fällt dir schwer, Dich auszudrücken oder Du plapperst belangloses Zeug (aus Angst vor Deiner eigenen Tiefe).

Ausgeglichen:

Wenn die Energie hier leicht fließen kann, kannst Du liebevoll und wertschätzend vermitteln, was Dir wichtig ist. Du kannst auch gut zuhören und dennoch für Dich einstehen. Deine Kommunikation ist klar und wahr.

Stirnchakra - Ajna

komplementär zum Sakralchakra

Themen:

Intuition, innere Weisheit, Hellwissen, Fokus, Visionen, Träume, Ideen, Verlassen gedanklicher Komfortzonen, Ausdehnung des Bewusstseins, göttliche Führung

Farbe: indigo

Blockiert:

Hast Du hier eine Blockade, bist Du im Verstand gefangen, vielleicht hast Du sogar körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Verstopfte Atemwege. Zweifel und Unsicherheit prägen Deine Gedankenwelt.

Ausgeglichen:

Wenn die Energie hier leicht fließen kann, nimmst Du mehr wahr als “normal” – Du hast Einblick in tiefere Ebenen des Seins, erahnst vielleicht sogar Dinge, bevor sie geschehen. In Deinen Gedankensee kannst Du hinabblicken bis auf den Grund, da er so klar und beruhigt ist. Entscheidungen triffst Du vertrauensvoll im Einklang mit Deinem Innersten.

Kronenchakra - Sahasrara

komplementär zum Wurzelchakra

Themen:

Höheres Selbst, Spiritualität, Verbundenheit mit dem Göttlichen, Synchronizität bewusst erleben, holistische Heilung

Farbe: violett/weiß

Blockiert:

Du kannst mit all dem “Göttlichen” nichts anfangen. Es gibt für Dich nur die materielle Welt. Oder Du zweifelst und verlierst Dich in Gedankenwelten.

Ausgeglichen:

Wenn die Energie hier leicht fließen kann, bist Du (Dir selbst) bewusst und strahlst Liebe aus. Du wertest und be(ver-)urteilst nicht und kannst aus einem tiefen Gefühl der Verbundenheit schöpfen. Vielleicht fühlt sich das sog. “Erleuchtet-Sein” so an…

Mit welchen Chakren Du am intensivsten arbeiten solltest

Wenn Du beim Durchlesen der Themen der einzelnen Chakren bemerkt hast, dass Du bei manchen Baustellen hast, nimm Dir Zeit für die jeweilige Klopfmeditation.

Möchtest Du von mir durch die Klopfrunde geführt werden, damit Du ohne zu lesen Dich noch besser einstimmen kannst, lege ich Dir mein “Klopfen mit den Chakren”-Paket ans Herz. Hier bekommst Du alle 7 Chakren Meditationen als mp3 zum Download und Du musst nicht mitlesen, sondern kannst Dich ganz ins Spüren fallen lassen.
Außerdem habe ich ein ebook erstellt mit allen Klopfmeditationen, sodass Du jederzeit nachschlagen kannst.

Denke immer daran,

Dein Wurzelchakra zu stärken, denn dieses unterstützt Dich beim Aufladen, beim Auftanken von Energie und beim Entladen von Anspannung. Bist Du gut verwurzelt hier auf der Erde, lassen Ängste nach und Du hast mehr Kraft für das, was Dir wichtig ist.

Ich empfehle Dir auch, Dich immer wieder mit Deinem Herzen, Deinem Herzchakra zu verbinden, denn dieses hat einen Einfluss auf alle anderen Chakren. Wenn wir der Liebe erlauben, frei zu uns und von uns zu fließen, verringern wir Herzmauern und das Leben ist viel strahlender.

 

Ich wünsche Dir viele spannende Erkenntnisse und frische Energie, wenn Du die einzelnen Klopfmeditationen ausprobierst!

Deine Manuela 

von Herzcoaching.jetzt ❤

 

Möchtest Du gerne mit mir arbeiten, reserviere Dir hier einen Herzcoaching-AHA-Moment, dann schauen wir, wie ich Dich unterstützen kann.

Malcare WordPress Security