Der letzte Tag meiner Morgenseiten-Challenge. Durchgehalten. Zwar nicht immer gleich am Morgen, aber irgendwann im Laufe des Tages doch. ;-)

Viele Ideen, Inspirationen, auch Nachdenkliches, endlich mal aufgeschrieben. Es ist befreiend, all die Gedanken, Gedankenfetzen, Erlebnisse, Wünsche und Überlegungen einmal aufzuschreiben – raus aus dem Kopf. Auf Papier. Dann kann Neues entstehen, weil wieder Platz dafür wird. Und Deine Wünsche können viel schneller Wirklichkeit werden.

Ausmisten im Kopf. Das lohnt sich genau so wie das Ausmisten in der Wohnung oder im Kleiderschrank.

Vielleicht magst DU das auch für Dich einmal wagen, diese 31-Tage Morgenseiten-Challenge. Jeden Morgen „Deine Morgenseiten“ schreiben? Mit einer Anmeldung erhältst Du ab und zu motivierende Post von mir und Deine „Verpflichtung“ wird etwas ernster (gut fürs Durchhalten…)

Du kannst Deine Morgenseiten nur für Dich schreiben oder die Welt daran teilhaben lassen, ganz, wie Du willst!

Und Du kannst jederzeit starten.

[wysija_form id=“2″]

Mehr Infos zu meiner 31-Tage-Morgenseiten-Challenge gibt es hier

 

Ach ja: Darum ging’s heute:

Dein HErzenswunsch

Was wünschst Du Dir wirklich – von Herzen?

 

 

 

Deine Manuela ;-)


 

 

[social_stickers]
Malcare WordPress Security