loslassenLoslassen.

Das kennst Du auch, oder? Loslassen soll man. Ängste, Menschen, Überzeugungen, Anspannung, Gewicht (;-)), Gedanken, usw. Dann wird alles leichter. Du fühlst Dich er-leicht-ert, unbeschwerter.

Mit dem Loslassen beschäftige ich mich nun schon eine ganze Weile. Zum einen für mich selbst und zum anderen auch häufig in meinen Herzcoachings und Therapiesitzungen. Klar, festhalten ist nicht unbedingt das Gesündeste… Festhalten an eingefahrenem Verhalten und doch wünschen, dass sich “etwas” verändert funktioniert eben nicht.

Wenn du immer wieder das tust,
was du immer schon getan hast,
dann wirst du immer wieder das bekommen,
was du immer schon bekommen hast.
Wenn du etwas anderes haben willst,
tu etwas anderes!
Und wenn das, was du tust,
dich nicht weiterbringt,
dann tu etwas völlig anderes –
statt mehr vom gleichen Falschen!

              Paul Watzlawick

Oft meinen wir mit Loslassen “Loswerden”. Dieses Gefühl, diese Gedanken, diese Krankheit, die wir nicht mehr haben wollen. Und doch sind sie da. Vielleicht gibt es ja einen guten Grund, warum sie da sind?
Oder warum wir sie noch nicht losgeworden sind? Vielleicht hält ja zumindest ein Teil von uns daran fest? Oder wir haben es eben so gelernt. Und haben noch keine anderen Optionen.

Warum ist Loslassen manchmal so schwer und manchmal geht es ganz leicht?
Vor allem, wenn wir an Dingen/Verhalten festhalten, das uns schädigt.

Festhalten – Loslassen: die zwei Seiten einer Medaille
Du kannst Wasser nicht festhalten…
Liebe auch nicht…

Was sind Deine Erfahrungen?

Ich bin neugierig auf Deine Gedanken zum Thema Loslassen. Vielleicht hast Du auch einen Tipp für uns alle, wie “man” am besten loslassen kann. Oder was DIR am besten hilft, wenn Du etwas loslassen möchtest. Und warum Du es für sinnvoll hältst.
Oder vielleicht hast Du auch eine komplett andere Meinung zu diesem Thema und hältst das Ganze für Mumpitz und völlig unnötig.
Vielleicht magst Du uns auch DEIN bestes Loslasserlebnis verraten – wie sich Deine Welt verzaubert hat, nachdem Du etwas bestimmtes losgelassen hast…

Ich lade Dich hiermit herzlich ein zur Blogparade „Loslassen“!

Wie läuft die Blogparade ab?

Veröffentliche einen Beitrag zum Thema “Loslassen” auf Deinem Blog, verlinke zu diesem Beitrag hier und schreibe in den Kommentaren hier eine kurze Info mit dem Link zu Deinem Beitrag.
Falls Du keinen eigenen Blog hast, schreibe Deine Gedanken zum Thema hier gleich als Kommentar oder wir machen einen Gastbeitrag daraus (in diesem Fall schick mir bitte eine Mail).
Am Ende möchte ich aus allen Beiträgen ein Ebook erstellen, mit Euren Gedanken, Ideen und Tipps rund ums “Loslassen”, das Du dann auch gerne weitergeben darfst.

Die Blogparade läuft bis zum 31. Mai 2015.

Ich freue mich auf DEINEN Beitrag!

Herzleichte Grüße

Deine Manuela

 

Und hier sind die schon eingegangenen Beiträge:

1. Für Birgit Terletzki ist Loslassen der Schlüssel zu mehr Gesundheit und Gelassenheit: http://www.birgit-terletzki.de/loslassen-schluessel/

2. Nicole Zöbl von Werte (er)leben schreibt über das Loslassen von Erwartungen und Gedanken – und hat auch ein paar Tipps parat: http://nicolezoebl.at/loslassen/

3. Antje Lohrer – Ordnungsfex schreibt über das Loslassen von Dingen – und das ist leichter als man denkt: http://www.ordnungsfex.at/loslassen-von-dingen/

4. Elke Dola von Quovadix stellt 13 Fragen bevor Du loslässt – und hat auch sonst die eine oder andere Einsicht für Dich parat: http://quovadix.de/loslassen/

5. Anja Kirchner – Wild Spirits sagt „Loslassen ist Zulassen“ – GENAU!!! – Lies hier ihren Beitrag: http://anjakirchneronline.de/3-dinge-die-nicht-teil-des-businessplans-sind-aber-essentiell/

6. Eva Peters von artilda.de schreibt über 6 Kreativblocker – die es sich lohnt, loszulassen 😉 : http://artilda.de/6-kreativblocker-duerfen-in-rente-gehen/

7. Barbara J. Schoenfeld von www.finde-deinen-eigenen-weg.de schreibt sehr persönlich über das Loslassen und zeigt Dir 7 Schritte, wie Du Erwartungen loslassen kannst: http://finde-deinen-eigenen-weg.de/loslassen-von-erwartungen/

8. Sybille Johann (www.letlifebeamazing.com) verrät Dir, wie Du von Teebeuteln das Loslassen lernen kannst: http://letlifebeamazing.com/wie-du-von-teebeuteln-das-loslassen-lernen-kannst/

9. Stefanie Ochs von Zarameh hat 3 Loslass-Tipps für Dich und 4 Fragen, wie Du eine andere Perspektive einnehmen kannst, die Dir wirklich weiterhilft: http://zarameh.de/zarameh-32/items/Loslassen.html

10. Martje Kleinhans von den Smart Ladies schreibt über 3 Möglichkeiten, die Du hast – und Du kannst auch in einer Übung gleich mit dem Loslassen loslegen
http://smart-ladies.de/loslassen-3-moeglichkeiten/

11. Ivana Drobek erlebt gerade ihr Loslassen 2.0 – inspirierend und mutmachend (ich bin schon gespannt auf Geschichten aus dem Urwald von Sumatra 😉 ) http://www.ivanadrobek.de/loslassen-2/

12. Suse Goedecke coacht Frauen online auf DieEulerei und plaudert mal aus dem Nähkästchen:
http://blog.dieeulerei.de/loslassen-und-kriegerin-aus-dem-naehkaestchen-geplaudert/

13. Marie Graeff hat ihren Schwellentroll im Bad eingesperrt und hat eine zauberhafte Fabel übers Loslassen geschrieben – UNBEDINGT lesen! http://schwellentroll.de/wie-die-kleine-moewe-das-loslassen-lernte/

14. Uwe B. Werner schreibt über Minimalismus – und Du erfährst, was das Leben mit einer Talsperre gemeinsam hat: http://www.uwebwerner.de/2015/05/11/einfach-loslassen/

15. Diana Rollke von www.selbst-bildner.de hilft Menschen mit Übergewicht, endlich abzunehmen – und erklärt den Zusammenhang zwischen Gewohnheiten und Kilos loslassen: http://selbst-bildner.de/endlich-abnehmen/

16. Sissi Haupt hat eine ganze Artikelserie zum Thema Loslassen gestartet – mit Blick auf Beziehungen. Hier ist der erste Artikel: http://blickwinkelcoaching.de/loslassen-koennen-aber-wie/ und in Kürze gibt es hier auf Herzcoaching einen Gastartikel von Sissi. Toll!

17. Kendra Gettel möchte mit ihrem Beitrag zu dem Verständnis beitragen, dass Loslassen nichts mit “Verlieren” zu tun hat, sondern dass man damit nur gewinnen kann: http://kendragettel.de/blog/2015/05/15/loslassen-bedeutet-gewinnen/

18. Frank Ohlsen hat viele Tipps zum Loslassen von Ängsten, Gewohnheiten, Meinungen und sogar zum Loslassen des Partners parat: http://blog.finde-dich-selbst.net/lass-los-und-du-hast-beide-haende-frei/

19. Ela von Immertreu.net macht’s vor, das Loslassen. Sie lässt ihre Wunschpuppen los, tauscht sie gegen ein Buch, das geschrieben werden will und startet mit ihrem Blog neu: http://immertreu.net/2015/05/18/loslassen/

20. Auch das Online-Magazin gesund&vital ist auf die Blogparade aufmerksam geworden. Den Artikel findest Du hier: http://www.gesund-vital-online.de/loslassen-einfach-oder-schwer-5-tipps-wie-es-wirklich-geht/

21. Sabine Sießmayr – L(i)ebe Dein starkes ICH findet das Wortspiel “Loslassen” “los zulassen!” ebenso passend wie ich 😉 und Loslassen kann zu einem starken Selbstbewusstsein verhelfen: http://www.sabinesiessmayr.de/loslassen-fuer-ein-starkes-selbstbewusstsein/

22. Für Simone Melzer von S A M – Simone Anja Melzer – kreativ leben ist Loslassen nur ein Wort, das ihr zeigt, die Wahl zu haben etwas zu tun oder zu lassen: http://sam-kreativ-leben.de/2015/05/24/los-lass-es/

23. Stephanie Mertens von Legekunst.de fragt: Loslassen, muss das sein?
Und kommt zu dem Schluss, es geht gar nicht anders… http://www.legekunst.de/blog/loslassen/

24. Dunja Herrmann startet ihren neuen Blog mit diesem Artikel – und es geht ums sich Befreien von unangenehmen und belastenden Emotionen: http://www.dunja-herrmann.de/#!Angstbefreit-durch-Loslassen-Der-K%C3%B6rper-regelt-das/ctu0/5567007a0cf2487417631a39

25. Bettina Ramm behandelt das Thema in Bezug auf Websites, ein wichtiges Thema! 😉 Aber lies selbst: http://www.web-haeppchen.de/loslassen-schafft-platz-fuer-neues-auch-bei-websites/

26. Stefanie Marquetant hat sich etwas Besonderes einfallen lassen – Du kannst ihre besten Affirmationen auch als kleine Meditation ANHÖREN! Toll!   http://www.stefanie-marquetant.de/2015/05/29/let-it-be/

27. Christiane Mohr von Mohr Life in your Days schreibt sehr persönlich über das wohl schwierigste Loslassthema – wenn Du einen geliebten Menschen in den Tod entlassen musst: http://www.christianemohr.de/loslassen/

Vielen herzlichen, herzlichten und herzleichten Dank an EUCH ALLE, die Ihr hier SO fleißig wart! Nun mache ich mich mal ans e-Book zusammenbasteln.

manuelablume

 

 

 

 

Eure Manuela

NEU: 21 Tipps für mehr Energie
Loslassen, Energie ausgleichen, auftanken und mehr - Erhalte 21 Tipps für mehr Energie als PDF und regelmäßige Updates von Manuela von Herzcoaching.jetzt
mehr Energie

Jetzt NEU! 21 Tipps für mehr Energie

Loslassen, auftanken, ausgleichen - jetzt starten - mit 21 überraschenden, unkonventionellen Tipps für mehr Energie!

Schau jetzt in Dein EmailPostfach!

Cookies. Nicht schlimm. Krümeln nur etwas. mehr dazu

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen