Gastbeitrag zum Monatsmotto im Juni: Intuition und auf Dein Herz hören

Heute schreibt für uns Stefanie Ochs, eine zauberhafte Seele, die in der Tiefe taucht und nicht an der Oberfläche herumplanscht. Sie arbeitet als Heilpraktikerin und bringt Deine Essenz an die Oberfläche.

Ich kenne Stefanie über „online“ – das werden echt schon 4 Jahre?? –  und lese immer gerne ihre besonderen Beiträge. Umso mehr freue ich mich, dass sie zugesagt hat, einen Gastartikel zu schreiben.

Hier ist ihr Beitrag.

Nun freuen wir uns sehr über Deinen Kommentar, Deine Meinung hier, gleich unter dem Artikel. Vielleicht magst Du auch ihre Meditation ausprobieren?

Viel Spaß!

Deine Manuela

Intuition und auf dein Herz hören!

Auf wen hörst Du eigentlich?

Es gibt eine Stimme in jedem von uns, die ist immer klar und rein!

Es ist die Stimme unserer Seele. Manche nennen sie auch Herzensstimme. Das rührt mit Sicherheit daher, dass die Seele ihren Sitz am Brustbein direkt neben dem Herzen hat. Sogar Versuche gab es, das Gewicht der Seele vor und nach dem Tod eines Menschen zu messen. Und siehe da, es gibt eine kleine Differenz von ca. 1 Unze. Wo sie nun aber auch immer sitzt und wie schwer bzw. leicht sie ist, sie spricht mit uns auf vielerlei Arten. Nur haben wir (meist) verlernt sie wahrzunehmen, auf sie zu hören oder gar ihr zu folgen.

Deine Seele spricht mit Dir

Die Kommunikation unserer Seele ist subtil und meist leise. Doch, wenn wir sie zu lange ignorieren oder einfach nicht wahrnehmen wollen, wird sie Wege suchen lauter zu werden. Diese Lautstärke ist jedoch nichts was du mit deinen Ohren hörst, es ist vielmehr ein inneres Hören, ein Gefühl, vielleicht sogar ein Schmerz, der sich auch ganz und gar in deinem Körper als Symptom manifestieren kann oder sich durch die Lebenssituation in der du dich gerade befindest ausdrückt.

Deine Seele ist auf Wachstum aus!

Solche Symptome sind für mich sehr wertvolle Hinweise in der Arbeit mit meinen Klienten. Denn sie zeigen mir einen Weg, die Ursache des Problems im Kern zu erkennen und eine grössere Wahrheit dahinter zu finden. Das Besondere daran ist, dass ich Dir helfe deine Seelenstimme (wieder) zu verstehen, sodass Du ein neues Bewusstsein für Dich und Deine Lebens-Situation bekommst. Aus diesem neu gewonnenen Blickwinkel kannst Du Entscheidungen treffen und neue Wege finden und  einschlagen.
Der Stimme deiner Intuition zu folgen bedeutet übrigens nicht, dass immer alles fluffig und im Flow ist, auch wenn viele dir das immer wieder gerne verkaufen wollen. Sondern viel mehr, dass sie dich an deine ganz persönlichen Grenzen führt, damit Du alte Speicherungen, Ängste, Blockaden, Rollenverhalten erkennen und verändern kannst!

Denn das ist, warum Du hier bist:

• Unerledigtes erledigen.
• Frieden schliessen.
• Neues kreieren und das Unbekannte bekannt machen.

Und woher weisst Du, dass Du „richtig“ bist? Genau da, wo du dich jetzt in diesem Augenblick in deinem Leben befindest, hat dir deine Seele die besten Vorraussetzungen geschaffen, um Deine persönliche Meisterschaft in oben genannten Punkten zu vollbringen und dich weiter zu entwickeln.

Denn Dein inneres Wachstum ist der wahre Reichtum deiner Seele.

Mit folgenden 2 Regeln bleibst Du in deiner Spur:

1. Gehe in die Stille

Erlaube Dir, Dich ganz in dich zurückzuziehen. In den meisten Fällen wissen wir genau was zu tun wäre, doch oft trauen wir uns nicht aus Angst vor den Konsequenzen, die unser Handeln mit sich bringen könnte. Doch der Preis ist zu hoch! Das solltest Du dir immer wieder bewusst machen.
Frage Dich: was ist der Preis, den ich zahle, wenn ich nicht nach meinem Herzen handle und beantworte Dir diese Frage ehrlich! Das, was „wahr“ ist zwischen Dir und Deinem Umfeld, Deinen Lieben, wird bleiben! Und alles andere darf doch
eh gehen oder? Was für eine Erleichterung!

Die Stille spricht: ich rufe Dich.
Doch hörst Du nicht, denn Stille ist mein Ton. (Stefanie Ochs)

2. Folge der Angst!

Oder etwas milder: Folge deinen Herausforderungen. Das ist vielleicht etwas diametral von dem, was Du erwartet hast: Folge deinem Herzen bedeutet nicht, dass plötzlich alles leicht, ist.

Ich wiederhole mich: es geht um nicht mehr und nicht weniger als um deine wirkliche Grösse. Uns klein machen, uns dimmen, damit wir in den Rahmen anderer passen, war gestern. „Lebe die Essenz deiner wahren Natur“ mein Slogan bringt es auf den Punkt. Wir haben gelernt uns zurückzunehmen und anzupassen, das war auch lange sinnvoll und hat uns unser Überleben gesichert. Doch jetzt geht es um eine neue Dimension unserer irdischen Erfahrungen:

Zu dem zu erwachen, wer/was Du wirklich bist!

Auf der anderen Seite der Angst verbirgt sich dein Potenzial!

Deine Seelenstimme führt dich immer an die Grenzen deiner Angst. Denn genau dazu ist sie da!
Also, deine Seele ist hier/ DU BIST HIER um dich zu entfalten, um zu wachsen und alte Emotionen (emotionale Speicherungen) zu erkennen und zu erlösen!
Doch wie erkennen wir tatsächlich den Unterschied, wann es sinnvoll ist, eine Angst ernst zu nehmen und wann als alte Emotion und „Verhinderer deiner wahren Größe, Wünsche und Träume“ zu enttarnen?!

Anmerkung: Wir verwechseln unsere Seelenstimme oft mit unseren Emotionen! Emotionen sind Gefühle, die sich durch frühere Erfahrungen in uns eingebrannt haben und die immer wieder abgerufen werden. Nehmen wir mal an, Du hast eine schlechte Erfahrung mit einem Menschen gemacht, er hat dich ausgenutzt, vielleicht belogen und fallen gelassen. Ok, von der Erfahrung ist das vielleicht erst mal nicht so schön. Darum wirst Du ab sofort vorsichtiger sein! Wieder lernst Du jemanden kennen und plötzlich wiederholt sich ein Wort, eine Geste, ein Ausdruck und in dir geht eine innere Alarmglocke an: „das kenne ich doch, da bin ich mal lieber vorsichtiger und setzte eine Grenze“. Jetzt baust Du, meist ganz unbewusst, eine Mauer auf, die dich davor schützen will, den selben Fehler zu wiederholen. Doch verrückterweise hast Du jetzt nicht auf deine Seele  gehört, sondern auf eine alte Emotion, die dir Schmerz bereitet hat! Hier findet kein Wachstum statt. Wachstum wäre deine Seele zu fragen: was genau Du zu dieser Situation beigetragen hast und welches Potenzial (für Dich) sich darin versteckt?! Jetzt kannst Du wachsen. Statt den anderen verantwortlich zu machen, nimmst Du sie zu Dir und nutzt die Erfahrung für deine Entfaltung! Was Du einmal ganz durchdrungen hast, wird dir in dieser Form nicht wieder widerfahren.

 

Hier greift wieder Regel Nr. 1:

Gehe in die Stille. Frage in Dich hinein. Wenn Du magst, teste meine Meditation: Rückverbindung
mit deiner Seele. (Hier findest Du den Link)

Übrigens:

Es ist nicht verwerflich, sich jemanden zu suchen, der Dich ein Stück deines Weges begleitet. Denn die innere Essenz wahrzunehmen und das erkannte auch umzusetzen ist nicht immer leicht. Oft machen wir uns fertig, weil wir es immer noch nicht „besser“ machen! Hier kannst Du Dir wirklich helfen lassen. Einem guten Therapeuten wird es immer wichtig sein, Dein Vertrauen in Dich zu stärken, also deine Intuition oder Seelenstimme, wieder deutlich zu hören und ihr folgen zu
können.

 

Eins noch zum Schluss:

Alle Stimmen im Außen sind Spiegel der Stimmen in deinem Inneren.

Auch in deinem persönlichen Umfeld gilt diese Regel.

Darum solltest Du wählen, welchen Menschen Du Dich anvertraust. Wenn Du von deinen Wünschen, Träumen, Visionen erzählst, werden viele Menschen mit ihren eigenen Ängsten und Emotionen konfrontiert und dir ziemlich sicher ausreden wollen, dieses oder jenes zu tun. Und auf gar keinen Fall solltest Du deinem inneren Gefühl folgen! Kennste? Ja genau, das ist uralt. Und Zeit in deinem Leben aufgelöst zu werden.
Je mehr Du beginnst, Dich wieder voll und ganz auf Dich selbst zu verlassen, also das Vertrauen in Dich und deine Stimme zu stärken, desto weniger werden die Kritiker auch in deinem Außen werden und Du wirst neue, offenere Menschen, die ähnlich ticken wie Du, mehr und mehr anziehen.

Das sind doch schöne Aussichten, oder?

(da bin ich ganz Deiner Meinung! Anm. von Manuela)

Stefanie Ochs

Stefanie Ochs

Stefanie widmet sich seit vielen Jahren dem Thema Seelenwachstum, Spiritualität und wie wir unsere begrenzenden Glaubenssätzen überwinden und zu unserer wahren Essenz erwach-s-en können. Dabei geht sie unkonventionelle Wege und verlässt sich voll und ganz auf ihren Zugang zu anderen Bewusstseinsebenen. Als erfahrene Heilpraktikerin und
EssentialHealing-Coach unterrichtet Sie bewusste, erwachende Frauen, sich mit ihrem Körper und Leben zu versöhnen, damit sie sich ganz an ihre innere Weisheit anschließen können, ohne sich immer wieder klein, überfordert und ungenügend zu fühlen! Als „Reisebegleitern“ reist sie mit Dir in deine innere Welt, um dort mit Dir neue Möglichkeiten zu finden und Dich mit deinem Potenzial zu verbinden. So durchbrichst Du alte Denkmuster und emotionale Speicherungen und kannst endlich ganz bei dir ankommen und Dein Leben neu und frei gestalten.

www.essential-healing.net

Webinar! Am Dienstag, 26.6.18 um 11 Uhr

 

Melde Dich hier für mein JuniWebinar an und trainiere Deine Intuition!

Am Dienstag vormittag um 11 Uhr treffen wir uns online in meinem Webinarraum – zum Intuitionstrainingslager :-)

Es wird auch eine Aufzeichnung geben, aber live dabei ist cooler, gerade bei DEM Thema.

Melde Dich hier zum Webinar an!

Du erhältst bis zum Webinartermin zwei Erinnerungen per Email und im Anschluss die Email mit dem Link zur Aufzeichnung.
Mit der Eingabe Deiner Daten bist Du mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.

Selbstliebe Herzcoaching
Stärke Deine Selbstliebe - in der Herzcoaching-Woche vom 24. - 28.9.2018

Bring mehr Herz in Dein Leben und in die Welt.

Melde Dich heute noch an, es ist kostenlos! Du erhältst dann jeden Morgen eine Email mit einem Impuls, einer Meditation, einer Frage oder einer Aufgabe rund um die große Baustelle "Selbstliebe". Damit Du Dich selbst mehr lieben kannst und Deine Welt ein bisschen schöner wird.

You have Successfully Subscribed!

WordPress Security