Gastbeitrag zum Monatsmotto im September: Wachstum auf allen Ebenen vs. Komfortzone

Heute schreibt für uns Sandra Halbe, Spirituelle Lehrerin, Coach und Mentor. Abenteurerin und Lebenskünstlerin. Rebell und das mit Freude! Yogi. Genießerin, mit dem Hang die Dinge ganz einfach anders zu machen als alle anderen. Sie folgt ihrem Herzen.

Ich freue mich sehr, dass sie das Monatsmotto im September mit ihrem Beitrag unterstützt.

Herzlichen Dank! Hier ist er!

Nun freuen wir uns sehr über Deinen Kommentar, Deine Meinung hier, gleich unter dem Artikel.

Viel Spaß und eine gesunde Portion Herzmut ♥

Deine Manuela

Wie du aus dem Teufelskreis des Stillstands herauskommst

Du stehst da… Sehnst dich nach Freiraum. Arme ausgebreitet. Der Wind fegt dir durchs Haar. Du schließt deine Augen. Gibst dich den Energien hin… spürst, wie langsam und allmählich all deine Kraft zurück kommt. Du atmest tief durch. Lange und tiefe Atemzügen. Es tut gut. Du spürst diese Weite… die Unendlichkeit des Seins. Wunderbar.

Du öffnest die Augen … und bist wieder im Moment. Dem Moment, in dem du genau weißt: Es ist eigentlich alles noch genauso wie vorher. Du suchst. Suchst nach einer Lösung. Heraus aus dem, wo du dich gefangen fühlst.

Du drehst dich im Kreis…. Bis dir schwindlig wird. Und genau dieses Gefühl kennst du aus deiner Alltagssituation. Immer wieder, hast du das Gefühl, passieren dir die gleichen Dinge. Momente, die sich wie ein déjà-vu anfühlen: Situationen, Erfahrungen, die du so schon einmal erlebt hast. Ob das nun immer wiederkehrende finanzielle Probleme sind, du immer wieder der gleichen „Sorte“ von Partner auf den Leim gehst, egal was es ist… du hast genug davon. Hast genug davon, dich in diesem Teufelskreis immer und immer wieder im Kreis zu drehen.

Lektionen die das Leben schreibt.

Wir bekommen sie so oft vor die Nase gesetzt, bis wir begreifen, dass wir etwas ändern dürfen. Ja, dürfen, denn die Entscheidung liegt ganz bei uns.

Ein sehr hoher Prozentsatz der Menschen verweilt in diesen Situationen. Oftmals für immer, denn sie empfinden diese Situation leichter, als wenn sie etwas verändern müssten. Viele Menschen verbinden mit Veränderung etwas negatives. Ein sich verändern müssen hinein in etwas schweres, in etwas, was sie nicht sein können. Genau in diesem Moment – spätestens – stoßen sie an ihre Grenzen. An das äußere Ende ihrer Komfortzone. Die Komfortzone, die sie in dieser Situation hält, wie ein Baby im Mutterleib. Wohl geschützt vor dem Unbekannten. Abwarten, bis man „fertig“ ist für die Welt da draußen.

Wieviel mehr Freiraum außerhalb der Komfortzone greifbar ist, möglich ist, wird durch die hohen Mauern, die genau diesen Freiraum verbergen, nicht gesehen und wahrgenommen.

Was hindert dich, diese Mauer zu durchbrechen?

Was hindert dich daran, zu erkennen, was dich so sehr begrenzt?

Stell dir vor, du könntest diese Schallmauer durchbrechen und zwar mit Leichtigkeit? Könntest sie überwinden und mit vollkommener Klarheit in deine Größe wachsen. Deine wunderbare Größe, die jetzt schon in dir steckt und eigentlich so, soooo gerne raus will. Freiraum spüren will und diesen Freiraum nutzen möchte, um sich auszudehnen. Genau dann entsteht Flexibilität. Genau dann erkennst du alle Möglichkeiten die dir zur Verfügung stehen. Deine Scheuklappen, die dich vorher behindert haben, diese Möglichkeiten zu leben, zu sein, zu handeln, zu lieben, sind ganz einfach nicht mehr da. Aus grau wird bunt. Aus bunt wird unendlich und ein Regenbogen der Möglichkeiten entsteht vor dir. Wunderbar.

Was hält dich davon ab, genau diese Möglichkeiten wahrzunehmen UND dabei zu entdecken, dass es so viel leichter ist, dieses bunte Leben, diese Freiheit zu spüren, die du dir vorher tief im Inneren so ersehnt hast.

Was hält dich davon ab, zu erkennen, wie sehr du dich durch den Aufbau von Mauern begrenzt hast auf ein Minimum an Handlungsspielraum?

Erinnere dich an dich und deine wahre Größe!
Erinnere dich an deine Fähigkeit, Mauern, Blockaden zu entdecken und sie zu lösen, sie zu durchbrechen, damit du wachsen kannst.
Erinnere dich daran, wie wundervoll dieses Wachstum sich anfühlt, wie wunderbar fließend du sein kannst, wenn du es nur zulässt.
Erinnere dich daran, dass all dieses Wissen JETZT schon in dir da ist, und du es nur noch abzurufen brauchst.

Du brauchst eine Situation, in der du dich nicht wohl fühlst, nicht akzeptieren.

Vielmehr darfst du es dir erlauben, Wachstum als Bereicherung anzusehen. Veränderung als natürlichen Fortschritt zu betrachten, den du beschleunigen kannst, wenn du ihn zulässt. Es liegt an dir, dich zu entscheiden. Es liegt an dir, deinem Herzensruf zu folgen, denn genau dann, wenn du entdeckst, dass du feststeckst, pocht still und heimlich deine Seele von innen an dir und meldet an, sich ausdehnen zu wollen. Ausbrechen zu wollen, aus dem, was einmal deine Komfortzone war und sich jetzt vielleicht wie ein Gefängnis anfühlt.

Wachstum findet am leichtesten ganzheitlich statt!

Wachstum auf allen Ebenen ist das, was es dir ermöglicht, wirklich in deinen Flow und in deine Größe zu kommen. Dein Sein auf allen Ebenen anzunehmen und dir zu erlauben, dass du wachsen darfst!

Wachstum, das bedeutet, dass du auf verschiedenen Ebenen deines Seins dich dem hingibst, was wirklich für dich möglich ist. Und eines sollte klar sein. Es ist IMMER mehr möglich und das ist auch gut so. Deine Komfortzone wächst mit dir. Denn genau hier liegt der springende Punkt, Wachstum bedeutet Bewegung. Stillstand Begrenzung. Wenn du dich bewegst, indem du wächst, dann bleibt auch deine Komfortzone flexibel und lässt sich leichter ausdehnen.

Ganzheitlich zu wachsen, dass bedeutet, dass du dich in deiner Gesamtheit wahrnimmst, dein Bewusstsein schärfst für das, was du auf physischer, emotionaler, energetischer, spiritueller und mentaler Ebene bist. Jetzt. In diesem Moment. Vergleiche es mit dem, wer du auf genau diesen Ebenen tatsächlich sein willst. Und dann beginne, in diese Version von dir hineinzuwachsen. Je mehr du lernst, bewusst hinzuschauen, umso leichter wirst du Blockaden und Mauern erkennen, die, je mehr du dich bewusst weiterbewegst, immer leichter zu überwinden sind. Egal wie hoch sie dir erscheinen. Denn je weiter du kommst, umso mehr wirst du erkennen, dass diese Hürden nur dazu da sind, dass du dein Bewusstsein schärfst für das WER du wirklich sein willst und WAS du wirklich in diesem Leben erreichen möchtest. Dann erneuere deinen Plan von dem, wie du wachsen möchtest. Update zum upgrade! Und dann triff die Entscheidung diesen Weg zu gehen. Bewusst. Wohl wissend, dass dort draußen, hinter deiner Komfortzone, genau der Ort ist, an dem du dich superpudelwohl fühlst. Weil du weißt, dass es bunt ist. Weil du weißt, dass dort die wahre Bewegung, dein Lebensflow stattfindet. Weil du weißt, dass dort Raum ist, um deiner wahren Größe gerecht zu werden.

Sandra Halbe

Sandra Halbe

Sandra Halbe - Be unstoppable

Sandra Halbe ist Coach und Mentor für Menschen, die mehr wollen als das Standard 0-8-15 Leben. Sie unterstützt und motiviert Menschen dabei, ihre wahre Bestimmung zu finden und sich ein Leben zu kreieren, das ihrer persönlichen Definition von Freiheit entspricht. Freiheit, Spiritualität und Abenteuer leben sind die höchsten Werte von Sandra, und sie ist überzeugt davon, dass das Leben bunt und leicht sein kann, darf und sollte.

Sandra Halbe lebt mit ihrem Sohn Noah am wundervollen Wald von Fontainebleau in Frankreich.

Aktuell: 30 Minuten AHA-Momente

AHA-Momente

Meine Challenge – Deine Chance: 30 Minuten AHA-Momente

Wenn Du Dich mit angezogener Handbremse durchs Leben quälst, reibst Du Dich auf. Die Lebensfreude geht verloren, Dein Herz wird schwer.
Mögliche Bremsklötze:

* Frühere, prägende Erlebnisse
* Mentale Unklarheit, WischiWaschi
* Eingeschlossene Emotionen, eigene oder vererbt
* Blockaden auf tiefer, energetischer Ebene, die (bis jetzt) gar nicht wirklich greifbar, aber FÜHLbar ist)

Wenn DU Deine Bremsen jetzt endlich lösen möchtest, und endlich die nächsten Schritte frei tun willst, dann buche doch ein kostenloses Strategiegespräch bei mir!

Die Gespräche erfolgen per Zoom – dann schauen wir, wo es bei Dir hakt und was Du tun kannst.

Malcare WordPress Security