Frei sein – Frieden im Herzen

Dieser Beitrag ist entstanden im Rahmen der Blogparade „Finde Deine innere Wahrheit“ zur Buchpräsentation von “Seelengeflüster” von Doris Fuentes.

Ich bin ja überzeugt, dass es keine Zufälle gibt und so darf ich nicht-zufällig hier dabei sein (möglicherweise hätte es sonst einfach nur noch etwas gedauert, bis das Buch zu mir gefunden hätte).

Denn ich muss sagen:

Wenn Du in Deinem Leben nur EIN Buch liest, dann DIESES.

Es hat für mich den “Krieger des Lichts” von Paulo Coelho von diesem Platz abgelöst.

buch

Klick auf das Buchcover und Du kommst zu amazon (aber ohne Affiliatelink) Du kannst es Dir auch hier bestellen und dann in der Buchhandlung in Deiner Nähe abholen und die heimische Wirtschaft unterstützen.

Das Buch – ein Roman?

Auf den ersten Blick ist es ein Roman, in dem die 17jährige Ramona nach einem Snowboardunfall im Koma liegt und dort, auf eine anderen Ebene (auf Seelenebene) mit ihrem autistischen Bruder unterhält.

Über Fragen wie: Warum sind wir hier? Was soll das alles? Was hat es mit Karma auf sich? Mit der eigenen Lebensaufgabe? Und was denn eigentlich wirklich wahr ist… Worum es denn wirklich geht im Leben…

Weißt DU das? Hast DU Dir schon Gedanken darüber gemacht? Ich ja. Und die Antworten bzw das Gespräch der beiden und auch die Energie zwischen den Zeilen haben mich ganz tief berührt. In meiner Seele, in meinem Herzen, so, dass ich das Gänsehautgefühl gar nicht wirklich in Worte fassen kann.

Auch, wenn Du Dich noch gar nicht mit Spiritualität und dem, was unsere Welt zusammenhält, beschäftigt hast, empfehle ich Dir, das Buch zu lesen. Und vielleicht nochmal. Und dann nochmal. Denn Du wirst darin Dinge finden, die Du zunächst ganz bestimmt ablehnst, die in Deiner Welt gar nicht sein können. Oder dürfen. Die Dein bisheriges Weltbild ins Wanken geraten lassen können (übrigens kein Grund, es schon gleich pauschal abzulehnen 😉 ).

Ich frage Dich nur:

Was, wenn das alles WIRKLICH so wäre?

Von der Autorin habe ich auch eine Übung bekommen, die Dich frei sein lassen kann im Herzen. Das kommt mir natürlich gerade recht, denn darum geht es mir HIER bei Herzcoaching ja auch!

Frei im Herzen werden.

Wär DAS schön, oder?
Aber wo sollen wir denn dann hin mit den ganzen Verletzungen aus der Vergangenheit, die wir den “bösen Anderen” noch nicht vergeben haben – und vielleicht auch niemals(!) vergeben wollen?

Nicht zu vergeben ist wie Gift trinken und hoffen, dass der andere stirbt.

Warum ist Verzeihen so wichtig?

Tief in Deinem Innersten weißt Du es schon. Denn solange Du jemandem etwas nachträgst,… trägst DU etwas nach. Nicht der andere. Verzeihen bedeutet nicht, alles Fehlverhalten von anderen für gut zu heißen, sondern mit dem Verzeihen kann es Dir gelingen, wirklichen Frieden zu haben in Deinem Herzen.
Und DAS ist wirkliche Freiheit.

Oder?

Ich höre schon: “Ja, aber er hat mich SO verletzt, als er mich betrogen hat! Das kann ich nicht verzeihen!”
“Ja, aber sie hat mich einfach verlassen!”
“Ja, aber…“

Das Universum wird schon für Ausgleich sorgen. Das musst nicht Du machen.
Und vielleicht kennst Du ja den Spruch: “Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.” (ich bin ja eigentlich das Gegenteil von Bibelfest, hihi).

Wie oft verlieren wir uns in so selbstgerechtem Schöngerede, die anderen sind blöd aber (Heiligenschein on) ICH würde das ja NIE machen (Heiligenschein off). Nun, DAS vielleicht nicht, aber etwas anderes schon…

Niemand macht niemals Fehler.

Und wenn wir schon beim Fehler-Machen sind – falls es Dir doch tatsächlich mal passieren sollte, dass Du einen Fehler machst…
Also, wenn DU mal einen Fehler machst, ob nun aus voller Absicht sehenden Auges oder unabsichtlich, mit löblichsten Absichten, dann musst Du Dich nicht ein Leben lang selbst dafür bestrafen (weder mit Misserfolgen am laufenden Band oder mit Krankheiten oder dauernden negativen Selbstgesprächen).

Du darfst einfach Dein Herz für Dich selbst wieder öffnen, Dich selbst umarmen und Dir selbst vergeben.

Und aus meiner Erfahrung (ja, ich bin ja schließlich nicht Niemand) ist das oft am schwersten. Weil Du gegen Deine eigenen Regeln, ob moralisch, emotional oder einfach übernommene verstoßen hast.

“Das werde ich mir nie verzeihen.”

Bitte öffne gerade dann wieder Dein Herz für Dich selbst. Und geh Deinen Weg weiter. Manchmal direkt gradeaus, manchmal auf Umwegen.

Lass uns von den Hawaiianern lernen und uns auf Verzeihen und Vergebung einlassen.

Vergib, bevor die Sonne untergeht.

Das ist SO heilsam für Dein Herz.

Ich unterstütze Dich auch gerne dabei ♥

 

Doris Fuentes

Hier habe ich für Dich nun die Übung von Doris Fuentes, die genau zu diesem Thema passt.

Lade Dir die Übung hier kostenlos herunter >

Viel Spaß damit!

Doris Fuentes

Doris Fuentes



Die Herzcoaching-Engel - bist Du auch einer?
In der Walpurgisnacht saß ich so da und dann habe ich es getan… Ich habe eine Facebook-Gruppe gegründet: die Herzcoaching-Engel – HeldInnen des Alltags

Komm zu den Herzcoaching-Engeln

Für alle HeldInnen des Alltags, die Herzcoaching-Engel. Wenn DU auch einer bist, freuen wir uns sehr, Dich in unserer Runde zu begrüßen! Ich wünsche mir, dass die Herzcoaching-Engel eine aktive Gruppe von Herzmenschen wird,

  • Die sich gegenseitig unterstützen, anspornen, zuhören, schreiben, vielleicht sogar in echt treffen, um auch andere Menschen an das Licht in ihren Herzen zu erinnern und es anzufachen
  • Die den Mut finden, zu ihren besonderen Gaben und Fähigkeiten zu stehen.
  • Die keine Lust mehr haben, sich klein zu machen, auch wenn das vielleicht vorerst „leichter“ ist.
  • Die ihr Licht erstrahlen lassen können und wollen und müssen
  • Die ganz zu sich selbst stehen möchten – und doch manchmal Inspiration oder ein offenes Ohr brauchen, weil eben nicht jeder Tag gleich ist. Es gibt dort Tagesmottos, zum sich-Gedanken-machen, zum Innehalten, zum Verändern, aber auch zum sich-Zeigen mit den eigenen Gaben.

Hörst Du, wie Dein Herz „JA!“ sagt, „das fühlt sich gut an!“? Dann mach doch einfach mit!

Hier geht es zur Gruppe


Hier findest Du alle weiteren Artikel aus dieser Blogparade – jeweils mit einer Übung von Doris Fuentes

27. April Die Kraft der Manifestation geschrieben von Bettina Kalandra von http://www.webspirit.at
2. Mai Liebe und Mitgefühl geschrieben von Stefanie von https://yogastern.com/
3. Mai Sterben – Der Weg ins Licht geschrieben von Monika von http://www.leichtigkeitleben.de
4. Mai Frei Sein – Friede im Herzen geschrieben von mir 🙂
5. Mai Innere Wahrheit geschrieben von Bianca Ritter von http://sternschnuppenzeit.de
6. Mai Der freie Wille geschrieben von Maike von http://missdeclare.com
9. Mai Wirkung und Ursache geschrieben von Jeanette von http://einebuecherwelt.blogspot.de/
10. Mai Die innere Wahrheit leben geschrieben von Winnie  von https://winnieswelt1.wordpress.com
11. Mai Frei sein – Friede im Herzen geschrieben von Moni von http://minime.life
12. Mai Respekt gegenüber uns selbst geschrieben von Claudia von http://behyflora.com
13. Mai Die Kraft der Resonanz – geschrieben von Sanni von http://sissitanztimregen.blogspot.de/

 

NEU: 21 Tipps für mehr Energie
Loslassen, Energie ausgleichen, auftanken und mehr - Erhalte 21 Tipps für mehr Energie als PDF und regelmäßige Updates von Manuela von Herzcoaching.jetzt
mehr Energie

Jetzt NEU! 21 Tipps für mehr Energie

Loslassen, auftanken, ausgleichen - jetzt starten - mit 21 überraschenden, unkonventionellen Tipps für mehr Energie!

Schau jetzt in Dein EmailPostfach!

Cookies. Nicht schlimm. Krümeln nur etwas. mehr dazu

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen