Tipps für mehr Energie

Du kannst selbst schon eine Menge TUN oder ANDERS machen, um Deinen (Energie-)Zustand zu verbessern.

Bevor Du loslegst, schätze doch gleich mal ein:

Auf einer Skala von 0 – 10, wie energievoll fühlst Du Dich gerade?

0 – null Energie, völlig ausgelaugt, schlapp, müde, erledigt

bis

10 – 100% Energie, positiv geladen, freudig, *sparkling*

Und? Wie geht es Dir?

Wenn Du nicht bei 100% bist, probiere doch einen der folgenden Tipps aus!

Tipps für mehr Energie


8. Trinke eine Tasse heißes Wasser

(wenn Du magst, mit Zitrone und Ingwer).

Das reinigt und gibt Power.

 

9. Verzeihe jemandem.

(Uuuuh, ja, da war doch was…) Wenn Du auf jemanden sauer bist oder verletzt wurdest und deshalb enttäuscht und missmutig bist… verzeihe. Ich weiß, das kann sich wirklich schwer oder unmöglich anfühlen…

Bist Du nachtragend und wütend auf jemanden, lange nachdem er/sie Dich verletzt hat, mach Dir klar, WER trägt. Verzeihen bedeutet ja nicht, etwas Geschehenes für gut zu heißen, sondern in Frieden damit zu kommen. Verzeihen macht DEIN Herz leichter und Deine Energie lichter.

 

10. Schreib Dir 5 Dinge auf (oder mache sie Dir bewusst), für die Du gerade jetzt dankbar bist.

Der Fokus auf Dankbarkeit bringt träge, schwere Energie wieder in Fluss. Das Dankbarkeitsgefühl strömt aus Deinem Herzen und öffnet Dich so für weitere Momente, für die Du dankbar sein kannst.

Vielleicht magst Du Dir dies als Dankbarkeitsritual am Abend oder am Morgen angewöhnen?

 

11. Entrümple Deine Chaosschublade, Deinen Chaosschrank, Dein Chaoszimmer.

Bestimmt hast du auch so ein „ich müsste mal endlich…“-Fleckchen, auf dem sich immer alles sammelt. Wie von
Geisterhand. Räume alles raus, auf den Boden. Entsorge, lege ab, räume auf.

Dann kreiere einen wunderschönen Platz daraus, einen Platz, der Dich inspiriert und Dir ein positives Gefühl zaubert.

Kreiere einen SOULSPACE.♥

 

12. Sch(l)ieße etwas ab, das Du schon lange vor Dir hergeschoben hast.

D.h. vollende es oder entscheide Dich, es NIE mehr fertigzustellen. (geht auch SUPER für Tipp Nr. 11, das verschiebt sich sicher gerne auf morgen…)

Nach dem Motto:
Ich mache alles. Heute, morgen oder NIE. ;-)

 

13. Leg Dich für 11 Minuten auf die Erde.

Wirklich. Auf den Boden. In die Wiese oder auch drinnen.

Lass für diese 11 Minuten alles los, was Dich eh überhaupt nichts angeht.

Lass alles in die Erde fließen, was nicht Deins ist oder Dir nicht mehr dient.

 

14. Geh raus in die Natur.

In den Wald, auf einen Berg oder ans Meer (wenn Du in der Nähe bist). Wir sind nicht von der Natur getrennt, wir sind ein
Teil davon. Nur merken wir das oft gar nicht mehr in unserer „zivilisierten“ Welt voller Gebäude, Technik und  chnellschnellBusiness. Lass Dich ein und verbinde Dich mit den Pflanzen, den Bäumen, dem Sand, den Felsen, dem Wasser. Wie wohltuend ein Waldspaziergang ist für Körper, Geist und Seele – genieße Dein Sein im Jetzt, verbunden mit allem. Lass Dich nähren von der Natur, mit der Du eins bist.

So einfach…

 

Mehr Energie für Dich?

Wünschst Du Dir praxistaugliche Tipps und Übungen, wie Du für gute Energie sorgen kannst?

Dann starte jetzt gleich mit meinem 6-teiligen Mini-Video-Kurs "Mehr Energie für Dich"! Du musst nicht erst komplizierte Abläufe lernen, sondern kannst sofort loslegen, Deinen Energiezustand zu verändern.

Denn ich möchte, dass DU schnell in Deine ganze Kraft zurück kommst.

Damit Du Dein Licht leuchten lassen kannst, um das zu tun, warum Du hier bist ♥

 

Du erhältst 6 Videos, in denen ich Dir zeige,…

⭐wie Du Deinen Energiezustand schnell einschätzt

⭐wie Du Energielecks identifizierst

⭐wie Du sie schließt und Deine Energie ausbalancierst

⭐wie Du Dein Hirn mal leerbekommst 😉

⭐und wie Du ganz einfach in die Verbindung zu Dir selbst und Deinem Herzen gehen kannst. ❤️

Klingt super? Dann leg los!

Für nur 24,- Euro (inkl. länderabh. Mehrwertsteuer) hast Du sofort Zugriff auf alle Videos und kannst beginnen, Deine Energie aufzutanken und zu klären.

Malcare WordPress Security