Selbstliebe

was ist das eigentlich? Wenn Du jeden Tag ein bisschen mehr auf Dein Herz hörst… 🙂

Und auf sein Herz hören – das ist ja keineswegs egoistisch! Das bekomme ich ab und zu mal zu hören. Aber was ist denn so schlimm und egoistisch daran, gut für sich selbst zu sorgen?

Wenn Du schon einmal mit dem Flugzeug geflogen bist, kaennst Du ja wahrscheinlich die Sicherheitshinweise vor dem Start. Zumindest grob 😉 . Und dort wird besonders deutlich gemacht, dass im Falle des HerabFallens der Sauerstoffmasken zuerst DU Dir die Maske aufsetzen sollst und DANN erst Kindern und anderen hilfsbedürftigen Personen hilfst.

Wie oft im Leben machen wir das aber genau ANDERSRUM? Vor allem als Mama komen wir leicht in dieses Fahrwasser, geht uns doch das Glück unserer Lieben über alles. „Mach ich’s erst mal allen anderen recht (!), dann bleibt für mich der Rest übrig.“ Dieser Rest ist allerdings meist verschwindend gering.

Das funktioniert selbstverständlich auch lange Zeit ganz gut, je nachdem wie voll Deine Kraftreserven sind. Auf längere Sicht hin kommen wir so aber dorthin, wo wir nie sein wollten – ins Re-Agieren – auf alles, was täglich so anfällt. Da schleicht sich irgendwann das Gefühl ein, NIE Zeit für sich selbst zu haben. Und weil sich natürlich der Rest der Welt sehr gut an unsere stetige, verlässliche Einsatzbereitschaft schön gewöhnt hat, wird er sich auch dagegen wehren, wenn Du hier „plötzlich“ etwas anders machen willst.

 

Heute sorge ich einmal gut für mich selbst.

Heute sorge ich einmal gut für mich selbst.

 

…weil DU der wichtigste Mensch in Deinem Leben bist…

Kennst Du schon meinen „STOP“-Artikel? Hier habe ich auch über das Re-Agieren geschrieben und was Du dagegen tun kannst. Schau doch auch dort mal vorbei!

 

 

Deine Manuela 😉


 

Magst Du auch mitmachen? Du kannst das nur für Dich tun oder die Welt daran teilhaben lassen, ganz, wie Du willst!

Und Du kannst jederzeit starten.

[wysija_form id=“2″]

Mehr Infos zu meiner 31-Tage-Morgenseiten-Challenge gibt es hier

 

[social_stickers]
NEU: 21 Tipps für mehr Energie
Loslassen, Energie ausgleichen, auftanken und mehr - Erhalte 21 Tipps für mehr Energie als PDF und regelmäßige Updates von Manuela von Herzcoaching.jetzt

Cookies. Nicht schlimm. Krümeln nur etwas. mehr dazu

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen