Willst Du Blockaden erkennen? Sehen? Live erleben?
Glaubenssätze aufdecken? Und neue Erfahrungen sammeln?

Wirklich?

Gut!

Dann mach doch mal ein Webinar!

Oder die Steuererklärung im Januar. Oder geh allein ins Kino. Oder fordere Dich irgendwie anders heraus.

Wachse. Über Dich hinaus.

Ich dachte mir auch so: Ich mach jetzt mal ein Webinar…

Vor ein paar Wochen habe ich wieder mal meinen inneren Kleinhalter (auch bekannt als AngsthasenZweifelBinNichtGutGenug-Klon) überlistet, in dem ich ganz schnell ein Webinar geplant UND sofort öffentlich dazu eingeladen habe. Manchmal muss ich mich austricksen, denn ich will ja wachsen.

Bäm, waren auch schon die ersten Anmeldungen da. Also gab es nun kein Zurück mehr. Ich will ja – EIGENTLICH – schon länger Webinare machen. Und ich habe es immer wieder aufgeschoben (geübt hab ich schon reichlich in meinen Offline-Seminaren und Vorträgen und in meinen Onlinekursen).

Aber einfach so mal ein Webinar zu machen und Dir zeigen, wie ich arbeite und was mir so hilft, das war immer nicht so dringend.
Jaja… *schmunzel* 😉

Irgendwas ist ja immer. Als mich dann aber Mitte Januar Nicole Bailer von Mutterherz und Frauenseele eingeladen hat, als Klopf-Expertin in ihrer Webinarreihe mitzumachen, da hab ich mich vor lauter Begeisterung einfach selber überrumpelt. Zugesagt und die aktuelle Umfrage unter meinen Lesern nach Webinarthemen hervorgeholt und entschieden. Vielen Dank, liebes Universum und liebe Nicole für diesen Wink mit dem Zaunpfahl 😉

Nach kurzer Zeit und ohne besonders Werbung zu machen hatte ich gestern abend über 100 (!!) Anmeldungen für mein “Blockaden lösen auf energetisch”-Webinar.

Und dann saßen sie wieder da: Angsthase, Zweifler und Bin-Nicht-Gut-Genug-Trine.

„Oh Gott, über 100 Anmeldungen!“
„Wenn die das doof finden?“
„Wenn ich Quatsch rede?“
„Wenn ich den Faden verliere?“
„Ja, was, wenn dann doch keiner kommt?“
„Oder wenn das wer sieht???“ (Sichtbarkeitspanikanfall)
„Was, wenn die Technik nicht mitspielt?“ (berechtigt, wie sich zeigen sollte)
Und. So. Weiter.

Was nun?

Selber klopfen natürlich! Blockaden anschauen, annehmen, loslassen. Atmen, vertrauen. Und Ruhe bewahren.

Denn: Es lief nicht wie geplant  (vielleicht wie erwartet, aber nicht in der Idealversion).

Gestern beim Testwebinar war noch alles gut.
Und heute – kaum angefangen, kein Ton. Kein TON!!!! Niemand hört mich.
Och menno.

Da hältst Du ein Webinar über Blockaden und was ist? Eine TONBLOCKADE!

Ist ja fast schon wieder lustig! Das kann ich Dir wirklich empfehlen:

Nimm es mit Humor.

Meine gewählte Technik lässt es leider nicht zu (glaub ich), dass ich rausgehe und nochmal neu reinkomme.
Also Plan B: Webinar kopieren, alle umleiten und hoffen, dass es nach einem Computerneustart funktioniert.

Und zum Glück habe ich wundervolle Fans, die so ein Tontheater geduldig mitmachen.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an EUCH!

Mit etwas Verzögerung hatten wir dann noch ein tolles Webinar, auch die MitmachMeditation hat bei vielen geklappt, da freue ich mich besonders!

Es hat wirklich Spaß gemacht, und ZweiflerAngsthasenTrine ist wieder ein bisschen schwächer geworden.

Nach dem Webinar ist vor dem Webinar.

Ich tu es wieder, diesmal mit einem besonderen Thema (passt gerade).

Es geht um die weit verbreitete Aufschieberitis (da bin ich auch gut drin!)

Es wird ein besonderes Webinar – eins zum Mitmachen.

Am Tu-Es-Day, 7. März 2017 treffen wir uns voraussichtlich um 8 Uhr in der Früh, jeder mit einer schon ewig aufgeschobenen Aufgabe von seiner ToDo-Liste.
Dann werden wir uns die Blockaden anschauen, die uns bisher davon abgehalten haben, sie bearbeiten und dann Äktschn! Angehen, bearbeiten. Loslegen. Nach einer Stunde ablenkungsfreien Daran-Arbeiten treffen wir uns nochmal und berichten.

Wie findest Du das?
Wärst Du dabei?

Endlich mal schon jetzt die Steuersachen sortieren.
Endlich die Homepage überarbeiten.
Endlich Dein Freebie gestalten.
Endlich Dein Buch anfangen.
Endlich … whatever-is-your-biggest-adventure…
Ich würde es Deinem Commitment zuliebe auch nicht kostenlos machen, sondern Du darfst dafür zahlen, was es Dir Wert ist (zwischen 0 und 1000 Euro) – da weiß ich aber noch nicht genau, wie ich das umsetze.

Wenn Du den Schatzkistenschlüssel hast, bekommst Du rechtzeitig Bescheid!

NEU: 21 Tipps für mehr Energie
Loslassen, Energie ausgleichen, auftanken und mehr - Erhalte 21 Tipps für mehr Energie als PDF und regelmäßige Updates von Manuela von Herzcoaching.jetzt
mehr Energie

Jetzt NEU! 21 Tipps für mehr Energie

Loslassen, auftanken, ausgleichen - jetzt starten - mit 21 überraschenden, unkonventionellen Tipps für mehr Energie!

Schau jetzt in Dein EmailPostfach!

Cookies. Nicht schlimm. Krümeln nur etwas. mehr dazu

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen