Wie steht es um Dich und um Deine Energie?

Ist das für Dich ein völlig esoterisches Konzept, dieses ganze Energiegeschwurbel oder kannst Du etwas damit anfangen?
Ich behaupte, dass JEDE/R in der Lage ist, Energie wahrzunehmen (ob nun bewusst oder auch unbewusst). Du musst nur mal hinSPÜREN. Mit all Deinen Sinnen wahrnehmen. Für einen Moment den Verstand Verstand sein lassen und Deine Sinne nutzen, die Du hast (vielleicht sind es ja sogar mehr als die üblichen 5?).

Energie stärken - 7 Tipps

Wenn ich Dich nun frage: “Wieviel Energie hast Du gerade?”

…dann kannst Du mir bestimmt auf einer Skala von 0 – 100 % ungefähr einschätzen, wo Du Dich jetzt in diesem Moment befindest, oder?

Und Du kennst auch Situationen, in denen Du nahe bei der 100 und nahe bei der 0 bist, nicht wahr?

Es gibt Tage, da kommst Du einfach nicht aus dem Bett, fühlst Dich matt und kraftlos, obwohl Du nicht mal etwas besonders Anstrengendes gemacht hast. Dir ist alles zu viel. Dein Akku ist maximal bei 25%.

Dann gibt es Tage, da geht was. Du schaffst ein paar Riesenbrocken von Deiner ToDo-Liste. Du könntest Bäume ausreißen und Du bist nicht mal abends erledigt, sondern Du fühlst Dich energetisiert und erfüllt.

Woran liegt das?

An äußeren Umständen wie dem Wetter, dem Mondeinfluss, bestimmten Planetenkonstellationen?
An Deiner inneren Einstellung, Deinen Gedanken, Deinem Commitment, Deiner Ernährung, Deinem aktuellen Gesundheitszustand?
Oder an allem ein bisschen…

Je nachdem, welche Umstände (innere und äußere) auf Dein Energiesystem einwirken, kommst Du gut in Deine Kraft oder bist blockiert.

Die gute Nachricht: Du bist dem Leben ja nicht hilflos ausgeliefert!

Du kannst selbst entscheiden und eine Menge dafür tun (oder auch NICHT tun), damit Deine Energie in Fluss kommt.

Ich meine damit auch nicht, dass Du immer wie der Duracellhase stundenlang hyperaktiv laut Krach machen musst – und durch Dein Leben hasten mit TUNTUNTUNTUNTUN als innerer Schallplatte.

Alles hat seine Zeit

Dein Leben folgt einem besonderen Rhythmus, es durchläuft verschiedene Zyklen (egal, ob Du ein Mann oder eine Frau bist). Ruhe- und Rückzugsphasen wechseln sich ab mit Zeiten von kreativem Übersprudeln und Aktivität. Dies gilt es erst einmal anzunehmen.
Denk nur einmal an die Jahreszeiten. Im Frühling/Sommer sind wir oft aktiver, der Herbst dient dem Ernten und Loslassen, der Winter dem Rückzug und innerem Neu—Sortieren.
Als Frau kannst Du bestimmt auch ein Lied davon singen, dass Du nicht alle Tage gleich gut drauf bist 😉 Von Zuckermäuschen, sexy Lady und gefährlichem Drachen ist da alles dabei 😉

In unserer Gesellschaft wird leider eher eine konstante 110% erwartet, alle sollen schön funktionieren, berechenbar sein und immer gleich. Was für ein System…

Und doch bist Du auch dem nicht hoffnungslos ausgeliefert. Es ist DEINE Entscheidung, in welcher Form und Intensität Du hier mitspielen willst und kannst. Es genügt manchmal schon, sich dies bewusst zu machen, sich das Spiel von außen zu betrachten und von dieser Position aus mal bewusst mitzuspielen und dann wieder nicht. Alleine diese Perspektive einzunehmen, bringt Dir eine Menge Energie zurück.

21 Möglichkeiten, Deine Energie zu stärken

Weitere Möglichkeiten, wie Du Deine Energie klären, erhöhen und ausgleichen kannst, habe ich für Dich als kostenloses PDF vorbereitet. Ich stelle Dir verschiedene Tools Techniken und Minitipps vor, wie Du Deine Energie in Schwung bringen kannst, wie Du Trägheit verwandelst, Dir aber auch gesunde Auszeiten für Heilung und Auftanken nehmen kannst.

Wenn Du gleich alle 21 Tipps haben möchtest, trag Dich doch hier ein:

 

Energie stärken - 21 Tipps für mehr Energie

Los geht’s, hier sind die ersten 7 Tipps:

1. Trink ein Glas frisches Wasser (am besten ohne Blubb).

Unser Körper und unser Geist funktionieren besser, wenn sie gut mit Wasser versorgt sind. Unsere Energie fließt dann auch besser.

2. Mache 3 x 7 schwungvolle Überkreuzbewegungen.

z.B. auf der Stelle gehen, rechtes Knie heben, linke Hand berührt rechtes Knie. Dann linkes Knie heben, rechte Hand geht zum linken Knie. Wiederholen. So bringst Du linke und rechte
Gehirnhälfte in Einklang und erhöhst Deine Konzentrationsfähigkeit.

3. Erde Dich.

Stell Dir vor, wie aus Deinen Füßen goldene Wurzeln wachsen, die Dich mit dem Mittelpunkt der Erde verbinden. Du bist verwurzelt wie ein starker Baum, nichts kann Dich aus der Ruhe
bringen. Lass nun die Energie der Erde über Deine Füße hoch in Deinen Körper fließen. Und Du kannst all das, was Dich beschwert und belastet, nach unten abfließen lassen.

4. Nimm einen Bleistift für drei Minuten quer zwischen Deine Zähne.

Hihi, das hebt die Laune, schon beim dran Denken 😉 Im Ernst, Dein Körper wird reagieren. Du vermittelst so Deinem Gehirn die Information „Ich lächle“ – und es wird nicht anders können und spätestens nach 3 Minuten vermehrt „Juhu-Hormone2 ausschütten. 🙂

5. Schenke Deinem Körper eine trockene Abreibung

… mit einem Waschlappen oder einem Bürstenhandschuh. Diese Übung ist super geeignet für den Morgen, damit kommst Du in Schwung. Falls Du ein Kaltduscher bist, kombiniere.

6. Erinnere Dich an das Licht in Deinem Herzen

… und lass es so kräftig leuchten, dass es Deinen ganzen Körper erfüllt.
…und den Raum um Dich…
…und den Raum, in dem Du bist…
…und das ganze Gebäude…
…und die ganze Straße…
…und den ganzen Ort…
…und das ganze Land…
…und den ganzen Kontinent…
…und die ganze Welt…
…und das ganze Sonnensystem…
…und die ganze Galaxis…
…bis zum Ende des Universums

Dieses Licht ist unaufhaltsam. Wie Du auch.

7. Klopfe mit bei der Klopfmeditation „Klopfen für mehr Energie“

Wenn Du regelmäßig klopfst, hilfst Du Deinem Energiesystem, Blockaden und Stauungen aufzulösen und hast mehr Energie für die schönen Dinge des Lebens. Du stärkst so Deine Energie, auf eine vielleicht ungewohnte, aber wirkungsvolle Weise.

Erfahre mehr über das Meridianklopfen hier.

 

Das waren die ersten 7 Tipps. Welcher zieht Dich am meisten an?

Schreib mir doch in den Kommentaren, wie es Dir so mit Deiner Energie geht.

Herzleichte Grüße

Deine Manuela

NEU: 21 Tipps für mehr Energie
Loslassen, Energie ausgleichen, auftanken und mehr - Erhalte 21 Tipps für mehr Energie als PDF und regelmäßige Updates von Manuela von Herzcoaching.jetzt
mehr Energie

Jetzt NEU! 21 Tipps für mehr Energie

Loslassen, auftanken, ausgleichen - jetzt starten - mit 21 überraschenden, unkonventionellen Tipps für mehr Energie!

Schau jetzt in Dein EmailPostfach!

Cookies. Nicht schlimm. Krümeln nur etwas. mehr dazu

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen